Hochsensibilität verstehen

»Dem stärksten Willen fehlt oft die Kraft, die einer zarten Emotion selbstverständlich ist.«

Elfriede Hablé

Coaching für Hochsensible

Du bist aber ein SensibelCHEN

Sie werden als überempfindlich und wenig belastbar beschrieben. Durch ihr breites Wahrnehmungsspektrum bekommen Sie auch viele Nuancen mit und müssen das Erlebte länger verarbeiten. Vieles hallt in Ihnen nach und Sie sind schneller überreizt. Dann sind Sie vielleicht hochsensibel.

Belastet

Diese Begabung wird zu oft als Belastung beschrieben, da Hochsensible häufig Ablehnung und Unverständnis erfahren. Es kommt durch die erlebte Reizüberflutung zu Konflikten im Beruf, Familie, Partnerschaft oder in Beziehungen. Andere sagen: „Reiß dich zusammen!“ oder „Sei nicht so empfindlich!“.

Begabt

Diese Begabung wird zu oft als Belastung beschrieben, da Hochsensible häufig Ablehnung und Unverständnis erfahren. Es kommt durch die erlebte Reizüberflutung zu Konflikten im Beruf, Familie, Partnerschaft oder in Beziehungen. Andere sagen: „Reiß dich zusammen!“ oder „Sei nicht so empfindlich!“.

Ermutigt

Seit etlichen Jahren stehen wir ermutigend hochsensiblen Menschen zur Seite. Wir fördern die Begabung und besprechen mit Ihnen, wie Sie mit der Überreizung umgehen können. Dabei ist auch Raum für das Erlebte, bevor Sie wussten, dass Sie hochsensibel sind.

COACHINGANGEBOT

Vor allem braucht es Information und Menschen, die verstehen. Darüber hinaus braucht man Klarheit, zu sich zu stehen und Methoden für den Notfall. Da Hochsensibilität keine Erkrankung ist, reicht es oft aus, in wenigen Gesprächen die Stärken und Entwicklungsbereiche in der konkreten Situation zu erörtern und Strategien zu entwickeln. Besonders wichtig ist es uns, dass Sie Ihre Hochsensibilität als Begabung entdecken und genießen können.

Wolfgang Konietzko

Wolfgang Konietzko lehnt sich gelassen über einen Stuhl und blickt vertrauensvoll. Coaching und Mentoring in Hannover, Burgwedel und online.